Das Forschungsprojekt LoKlim

Der Klimawandel betrifft immer mehr Kommunen und Landkreise in Baden-Württemberg. Besonders kleine und mittlere Kommunen verfügen meist nicht über die notwendigen Kapazitäten, um den Auswirkungen des Klimawandels mit strategisch ausgerichteten und zugleich effizienten Anpassungsprozessen zu begegnen.

Die Universität Freiburg entwickelt in Zusammenarbeit mit Partnern aus der kommunalen Praxis lokale Strategien zur Anpassung an die Folgen des Klimwandels. Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) fördert das Projekt im Rahmen der Deutschen Anpassungsstrategie DAS. Das Förderprogramm wird vom Projektträger Zukunft-Umwelt-Gesellschaft ZUG betreut.

Aktuelles

  • Veröffentlichung des Lokalen Klima- und Wissensportals
    Mit interaktiven Karten werden im Klimaportal die Auswirkungen des Klimawandels auf Kommunen und Landkreise in Baden-Württemberg veranschaulicht. Im Wissensportal besteht die Möglichkeit lokal-spezifische Auswirkungen und Maßnahmen zu recherchieren. …Weiterlesen
  • Erstes Praxisseminar zur Klimaanpassung in der Bauleitplanung
    Informationsvermittlung, Wissensaufbau und Voneinander-Lernen sind wichtige Bausteine im LoKlim-Projekt. Über die Praxisseminare werden den Projektpartnern Fortbildungsmöglichkeiten zu ausgewählten Themen der Klimawandelanpassung angeboten. …Weiterlesen
  • Online Projekttreffen am 15. April 2021
    Am 15. April 2021 fand das Projekttreffen aller Projektpartner und des Projektbeirates in digitaler Form via WebEx statt. Im Fokus des ersten Projekttreffens stand der Austausch zu Förderungen und Netzwerken, die Vorstellung des bisherigen Prozesses in den Pilotkommunen und –landkreisen sowie der Austausch und die Vernetzung zur Gestaltung von Anpassungsprozessen. …Weiterlesen

Veranstaltungen

    Projektpartner

    Aktuelles auf Twitter

    Twitter

    Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
    Mehr erfahren

    Inhalt laden